Rally Obedience - gehobener Gehorsam mit großem Spaßfaktor!

Darum geht es bei Rally Obedience

Funktioniert der Grundgehorsam, lässt sich dieser natürlich noch sehr weit vertiefen. Allerdings kann das durchaus etwas zäh und dröge sein, was möglicherweise Hund und Mensch keinen Spaß bereitet. Genau hier setzt Rally Obedience an. Das Trainingskonzept ist angelehnt an den Parcoursgedanken des Agility, aber eben ohne Hindernisse. Stattdessen manövriert ihr mit eurem Hund im Freilauf durch einen Parcours von unterschiedlichen Schildern, die alle eine bestimmte Gehorsamsübung darstellen. So wird das reine Abarbeiten von Gehorsamsübungen zu einem dynamischen Event, das euch jede Menge Abwechslung bietet!

Welche Anforderungen sollte euer Hund erfüllen?

Ein gewisser Grundgehorsam sollte auf jeden Fall vorhanden sein. Rally Obedience ist vor allem dafür da, die in der Unterordnung gelernten Grundlagen spielerisch zu vertiefen. Je nachdem, wie gut die Unterordnung klappt, kann sich Rally Obedience für euren Hund hervorragend eignen oder ihn überfordern. Falls ihr euch unsicher seid, sprecht uns einfach an. Dann klären wir zusammen, ob euer Hund bereits weit genug ist!

Was sollte ich mitbringen?

  • Superleckerchen (Käse, Fleischwurst, Hundewurst, Frikadelle etc.) oder Spielzeug
  • Gut sitzendes Halsband
  • Leine, nicht länger als 1,5m

Kann ich mir die Trainingseinheiten auch ohne Hund anschauen?

Durch die dynamische Gestaltung des Trainings im Parcoursformat bietet Rally Obedience einen hohen Unterhaltungswert für alle, die spielerische Hundeerziehung live erleben möchten.

Können auch ältere Hunde am Training teilnehmen?

Auch wenn das Training dynamischer gestaltet ist als die gewöhnliche Unterordnung, stellt es keine große körperliche Belastung für euren Vierbeiner dar. Entsprechend ist ein hohes Alter absolut kein Hinderungsgrund.

Wann findet das Training statt?

Ihr trefft uns donnerstags ab 19 Uhr zu Rally Obedience vor Ort. Das Training dauert im Regelfall eine bis eineinhalb Stunden.

Wer sind die Trainer?

Das Training wird von Tanja geleitet. Sie wird von Steffi unterstützt.

Neugierig geworden?

Dann kontaktier uns gerne!

Rally Obedience Trainingszeiten

Jeden Donnerstag 19.15 bis 20.00 Uhr